Betreute Spielgruppen

Toben, Basteln und Spielen - die ersten Schritte ohne Eltern...

MÜZE Dorfkinder

 

In der betreuten Spielgruppe im SOS Kinderdorf Harksheide treffen sich Kinder zwischen 1 1/2 und 3 Jahren dreimal in der Woche zum Basteln, Spielen, Toben und Turnen.
Für Mütter und Väter eine wertvolle Auszeit, die den Kleinen jede Menge Spaß bringt und zugleich eine gute Vorbereitung auf die Kindergartenzeit ist. Denn eine schrittweise, behutsame Ablösung von Mama und Papa stärkt das Selbstvertrauen und fördert den für Kinder großen Schritt zum "Selbstständig werden".
Sie lernen nicht nur das Sozialverhalten in der Gruppe, sondern können nach Herzenslustspielen, toben, turnen, gemeinsam singen oder malen. Außerdem werden die Kinder animiert mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren, was ebenfalls die frühkindliche Entwicklung fördert.
Die Gruppe wird betreut von einer erfahrenen Erzieherin und einer Helferin. Oberstes Ziel ist es, dass sich die Kinder wohl und geborgen fühlen.
Feste Bestandteile in der Spielgruppe: Begrüßungskreis, Freispiel, kleines Angebot, Frühstück und Abschlusskreis.

Termine:
***findet derzeit nicht statt***
               geplant für montags, dienstags und freitags von 08:30 - 12 Uhr
Kosten: 112 € für Mitglieder pro Monat (120 € für Nicht-Mitglieder)
 
Anmeldung: Mo - Do 9 - 12 Uhr im Büro des Mütterzentrum Norderstedt,

MÜZE Zwerge

[

 

 
 
In der betreuten Spielgruppe im Mütterzentrum Norderstedt treffen sich Kinder zwischen 1 1/2 und 3 Jahren zweimal in der Woche zum Basteln, Spielen und Toben. Für Mütter und Väter eine wertvolle Auszeit, die den Kleinen jede Menge Spaß bringt und zugleich eine gute Vorbereitung auf die Kindergartenzeit ist. Denn eine schrittweise, behutsame Ablösung von Mama und Papa stärkt das Selbstvertrauen und fördert den für Kinder großen Schritt zum "Selbstständig werden".
Sie lernen nicht nur das Sozialverhalten in der Gruppe, sondern können nach Herzenslustspielen, toben, turnen, gemeinsam singen oder malen. Außerdem werden die Kinder animiert mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren, was ebenfalls die frühkindliche Entwicklung fördert.
Die feste Spielgruppe wird von unserer ausgebildeten Erzieherin Angelika Tuttlies betreut. Die Eltern unterstützen sie abwechselnd. Bei schönem Wetter wird auch im kindgerechten Garten des Mütterzentrums gespielt. 

Termine: Dienstagnachmittag von 15 - 18 Uhr und Freitagvormittag von 08:30 - 12 Uhr
Kosten: 64 Euro für Mitglieder pro Monat (69 Euro für Nicht-Mitglieder)
 
Anmeldung: Mo - Do 9 - 12 Uhr im Büro des Mütterzentrum Norderstedt,